Kaufabwicklung vor Fertigstellung

Kaufabwicklung vor Fertigstellung

ABLAUF BEIM KAUF
  • Fixpreisgarantie für die erworbene Wohnung und den erworbenen Stellplatz
  • Treuhandabwicklung
  • Wahlweise Kaufpreiserlag bei Kaufvertragsunterfertigung auf das Treuhandkonto oder Sicherstellung des nicht fälligen Kaufpreisteiles durch Bankgarantie
  • Sofortige Anmerkung der Zusage von Wohnungseigentum im Grundbuch
  • Bezahlung bzw. Weiterleitung des Kaufpreises an den Bauträger gemäß Bauträgervertragsgesetz (BGBL. 2008/56) vom Kaufpreis
  • Nebenkosten (siehe unten)

    BEZAHLUNG GEMÄSS BAUTRÄGERVERTRAGSGESETZ (RATENPLAN A):
    zu nachstehenden Terminen sind höchstens folgende Teile des Preises fällig:
  • 15% bei Baubeginn auf Grund einer rechtskräftigen Baubewilligung;
  • 35% nach Fertigstellung des Rohbaus und des Dachs;
  • 20% nach Fertigstellung der Rohinstallationen;
  • 12% nach Fertigstellung der Fassade und der Fenster einschließlich deren Verglasung;
  • 12% nach Bezugsfertigstellung oder bei vereinbarter vorzeitiger Übergabe des eigentlichen Vertragsgegenstandes;
  • 4% nach Fertigstellung der Gesamtanlage
  • 2% nach Ablauf von drei Jahren ab der Übergabe des eigentlichen Vertragsgegenstandes, sofern der Bauträger allfällige Gewährungsleistungs- und Schadenersatzansprüche nicht durch eine Garantie oder Versicherung hat gesichert hat.

    ASSOCIATED COSTS
  • 3,5% Grunderwerbssteuer
  • 1,1% Eintragungsgebühr ins Grundbuch
  • 1% Anwalts-/Notarkosten
  • Netzbereitstellungsentgelte